Siegen – Aktion „Kraftfahrer helfen Kindern in Not 2018“

(wS/red) Siegen 10.12.2018 | Aktion „Kraftfahrer helfen Kindern in Not 2018“

Bereits zum vierten Mal engagierten sich in diesem Jahr Kraftfahrer und Kraftfahrerinnen mit der Aktion „Kraftfahrer helfen Kindern in Not“ auf dem Siegener Weihnachtsmarkt in der Oberstadt für das Kinder- und Jugendhospiz Balthasar in Olpe. Hierfür hatte das Team um Anita Krauße wieder Überaschungspakete gesammelt, wobei es von vielen Firmen und Privatpersonen regional wie überregional unterstützt wurde. Diese wurden dann gegen Spenden für das Hospiz an die Besucher des Weihnachtsmarktes veräußert. Jürgen Badermann aus Kreuztal, Freund und Unterstützer der Aktion, meint: „Es macht einfach wahnsinnig Spaß, die Leute für diese wichtige Aktion zu begeistern“.

Und auch ein Spendenkonto wurde eingerichtet. Hier trat als Unterstützer beispielsweise der „Polizeistammtisch Aachener Land“ in Erscheinung, der die Zusammenarbeit zwischen den Lkw-Fahrern und den Ordnungsbehörden seit Jahren unterstützt. Durch Herrn PHK Tom Fiala aus Köln wurde die Aktion auf dem Weihnachtsmarkt sogar einen ganzen Tag lang durch einen „Polizisten zum anfassen“ begleitet. So kam am Ende der leider von Dauerregen begleiteten Aktion auf dem Weihnachtsmarkt schließlich ein noch stolzer Betrag von über 1000 Euro zusammen.

Archivfoto von 2017

Anzeige/Werbung
Jetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier