Siegen – IKEA hat ein Herz für Kinder

(wS/red) Siegen 30.01.2019 | Eltern und Kinder in Siegen unterstützen – IKEA Siegen fördert erneut das Projekt „Willkommen im Leben“ mit FABLER BJÖRN Stofftieren.
Seit 2008 gibt es in Siegen das Projekt „Willkommen im Leben“, das frisch gewordene Eltern direkt zu Hause besucht und praktische Hinweise rund um die Entwicklung des Kindes gibt, handfeste Tipps zu Unterstützungsleistungen für Familien bereithält oder Vorschläge für Spiel- und Krabbelgruppen weitergibt. Fester Bestandteil des Familienbesuchs ist auch immer ein kleines Geschenk, welches den Eltern übergeben wird. Das Projekt „Willkommen im Leben“ wird dabei von drei Trägern unterstützt: Dem Familienbüro der Stadt Siegen, der DRK Kinderklinik Siegen und dem Kinderschutzbund Siegen e.V. Seit Beginn der Aktion vor über 10 Jahren werden von den Helfern jährlich rund 1.200 Besuche durchgeführt.

Damit stellt die Aktion „Willkommen im Leben“ einen unverzichtbaren Baustein dar, um Kinder und Eltern in Siegen buchstäblich „von Anfang an“ bestmöglich unterstützt werden.
Auch das IKEA Einrichtungshaus Siegen fördert die Aktion seit einigen Jahren. Entsprechend groß war die Freude am Dienstagabend, als Ingrid Freter und Sibylle Heilmann vom Kinderschutzbund Siegen e.V. aus den Händen von IKEA Marketingleiter Jan Bröckelmann 800 FABLER BJÖRN Stoffbären in Empfang nehmen konnten. „Wir wissen, dass an junge Eltern in der heutigen Zeit hohe Anforderungen gestellt werden, daher sind wir sehr dankbar, dass wir einen so engagierten Partner wie den Kinderschutzbund Siegen e.V. an unserer Seite haben. Die Willkommensgeschenke mit einem Spielzeug zu füllen, war für uns daher eine Herzensangelegenheit“, so Cathrin Scholz, Einrichtungshauschefin von IKEA Siegen.

Anzeige/Werbung
Jetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier