Siegen ist Mitglied im „Zukunftsnetz Mobilität NRW“

(wS/red) Siegen 29.01.2019 | Verkehrsminister überreicht Urkunde an Stadtbaurat: Siegen ist Mitglied im „Zukunftsnetz Mobilität NRW“

Siegen ist jetzt Mitglied im „Zukunftsnetz Mobilität“: NRW-Verkehrsminister Hendrik Wüst überreichte Stadtbaurat Henrik Schumann dazu gestern (Montag, 28. Januar 2019) in Düsseldorf die Beitrittsurkunde.
Im Rahmen der Hauptverwaltungsbeamtenkonferenz (HVBK) erhielten außerdem 39 weitere Kommunen eine Urkunde für ihren Beitritt. Insgesamt gehören damit 158 Städte und Gemeinden dem Netzwerk an, das vom Ministerium für Verkehr Nordrhein-Westfalen gefördert wird. Es soll den Kommunen eine Plattform bieten, um Wissen auszutauschen, Projekte zu vernetzen und das kommunale Mobilitätsmanagement voranzutreiben.

Darüber hinaus erhalten sie Unterstützung dabei, nachhaltige Mobilitätskonzepte zu entwickeln. Ziel ist es, neue Wege zu sichern und für eine verlässliche Anbindung der ländlichen Räume an die Ballungszentren zu sorgen. Stadtbaurat Henrik Schumann: „Mobilität gewinnt zunehmend an Bedeutung für die Lebensqualität in einer Stadt. Deshalb freuen wir uns, mithilfe des Netzwerks die Weichen für zukunftsfähige Mobilitätskonzepte in Siegen zu stellen.“ Das Angebot reicht von Lehrgängen für kommunales Mobilitätsmanagement über Mobilitätsmanagement für Betriebe und Schulen.
Weitere Infos zum Zukunftsnetz Mobilität NRW gibt es unter www.zukunftsnetz-mobilitaet.nrw.de.


Anzeige/Werbung
Jetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier