JHV Musikverein Eiserfeld

(wS/red) Eiserfeld 16.02.2019| Von Fanfaren, Fahrten und Feiern  Musikverein Eiserfeld blickt auf erfolgreiches Jahr zurück

Der Musikverein Eiserfeld hielt jetzt seine Jahreshauptversammlung ab. Erster Vorsitzender, Michael Apelt, war krankheitsbedingt verhindert, sodass Gerd Eckhardt die Vereinsmitglieder im Probelokal in der ehemaligen Dreisbachschule begrüßte. Der zweite Vorsitzende bat die Versammlung sich zur Totenehrung zu erheben, um der im letzten Jahr verstorbenen Mitglieder Klaus Uebach und Manfred Tasto zu gedenken. Markus Schmidt spielte dazu “Ich hatte einen Kameraden” auf der Trompete.

Im Anschluss daran ließ Cornelia Freerk das Jahr 2018 Revue passieren. Die Schriftführerin erinnerte an rund 30 Termine und hob dabei u.a. die Mitwirkung des Vereins beim Käner Karneval sowie Frühshoppenkonzerte in Eiserfeld (Hotel Siegboot) und Niederschelden (Erzquell Brauerei) anlässlich zum Tag der Arbeit und Siegtal Pur hervor. Mit der Musikkapelle St. Martinus aus Wilnsdorf, mit der die Eiserfelder eine Musikgemeinschaft eingegangen sind, begleiteten die Musiker mehrere Prozessionen und sorgten beim Jugendschützenfest in Bad Berleburg für Stimmung. Positiv wertete Freerk auch die Vereinsfahrt. Die Musikgemeinschaft hatte sich im Spätsommer auf in die Mainzer Weinberge gemacht.

Foto Musikverein Vorstand: v.l.n.r. Markus Stähler, Christian Schmidt, Kim Miriam Judt, Markus Schmidt, Annette Judt, Gerd Eckhardt u. Cornelia Freerk

Neben dem Auftritt beim Siegener Stadtfest, mit anschließendem Sternmarsch und Konzert in der Siegener Innenstadt, war das Jubiläumskonzert der “111”er ein Highlight in 2018. Zum 90. Vereinsgeburtstag des MVE präsentierten die Musiker im Herbst ein feierliches, anspruchsvolles Konzert unter der musikalischen Leitung von Christian Schmidt.

Insbesondere die Mitwirkung beim Eiserfelder Weihnachtsmarkt, das Konzert beim Winterzauber in Siegen und das traditionelle Weihnachtsspiel am Heiligen Abend rundeten das Jahr ab. Cornelia Freerk dankte den Anwesenden abschließend für die Treue zum Verein, die geleistete Vorstandsarbeit und Nachwuchsförderung. Laut Freerk gehören dem MVE aktuell insgesamt 65 Mitglieder an.

Gerd Eckhardt blickte kurz auf den bereits vollen Terminplan in 2019: “Wir haben ein ereignisreiches Jahr vor uns”. Zunächst will die Musikgemeinschaft jetzt beim Käner Karnevals Club (23. Februar) in der Weißtalhalle gute Laune rumposaunen.

Es folgte der Kassenbericht für 2018, der eine positive Bilanz aufwies. Die Finanzen im Verein sind geordnet. Die Kassenprüfer bestätigten Kassiererin Kim Miriam Judt eine korrekte, lückenlose Kassenführung. Einer einstimmigen Entlastung des Vorstandgremiums stand nichts im Wege.

Foto Ehrung: Gerd Eckhardt überreicht Urkunde an Jürgen Stinner (rechts)

Die Wahlen waren schnell entschieden und der Vorstand einstimmig für weitere Jahre im Amt bestätigt. Bis auf den ersten Vorsitzenden hatte die Versammlung alle anderen Posten zu besetzen. Die Wahl fiel wieder auf Gerd Eckhardt (2. Vorsitzender, 1. Kassenprüfer), Kim Miriam Judt (1. Kassiererin), Annette Judt (2. Kassiererin), Jürgen Stinner (2. Kassenprüfer), Cornelia Freerk (1. Schriftführerin), Christian Schmidt (2. Schriftführer), Markus Schmidt (Zeugwart) und Markus Stähler (Beisitzer).

In Würdigung der 20-jährigen Mitgliedschaft verlieh der zweite Vorsitzende im Namen des Volksmusikerbundes NRW Kreisverband Siegen-Wittgenstein mit einer Urkunde die Ehrennadel in Silber der Bundesvereinigung Deutscher Musikverbände e. V. an Jürgen Stinner. Eckhardt bedankte sich für Stinners Engagement im und für den Verein. Weitere Jubilare / nicht anwesend: Jutta Ackermann (30 Jahre), Sigrid Schneider (25 Jahre), Peter Jacobi (20 Jahre) und Bernd Riedel (10 Jahre).

Mit herzlichen Dankesworten schloss Gerd Eckhardt die Versammlung.

Die Musikgemeinschaft Eiserfeld/Wilnsdorf sucht Nachwuchs. Aktuell fahnden die Musiker vor allem nach tiefem Blech. Interessierte können sich über die jeweiligen Facebookseiten der Vereine melden oder Kontakt über www.musikverein-eiserfeld.de knüpfen.

Anzeige/Werbung
Jetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier