Fünf Verletzte und ein Audi Totalschaden

(wS/ls) Kirchhundem 14.04.2019| Am Sonntagnachmittag fuhr ein mit 5 Personen besetzter Audi von Silberg in Richtung Brachthausen. In einer langen Linkskurve geriet der Fahrer mit seinem Audi nach rechts von der Fahrbahn ab, kollidierte mit einem Baumstumpf und wurde dann nach links in ein Feld geschleudert. Hierbei wurden alle 5 Fahrzeuginsassen verletzt. Die Leitstelle der Feuerwehr und Rettungsdienst Kreis Olpe alarmierte direkt ein Großaufgebot an Rettungsmitteln. Die Freiwillige Feuerwehr Silberg stellte den Brandschutz sicher und unterstützte den Rettungsdienst. Während der Unfallaufnahme wurde die Straße voll gesperrt. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 30.000 €.

Fotos: L.Schneider / wirSiegen.de