Jan Fünfsinn bleibt Trainer des FC Eiserfeld in der Saison 2020/2021

(wS/red) Siegen-Eiserfeld 31.01.2020 | Jan Fünfsinn bleibt Trainer des FC Eiserfeld in der Saison 2020/2021 und verlängert seinen Vertrag vorzeitig

Der Siegerländer Fußball-Bezirksligist FC Eiserfeld hat im Zuge der Planungen für die kommende Spielzeit den Vertrag mit Cheftrainer Jan Fünfsinn vorzeitig um ein weiteres Jahr verlängert. Fünfsinn geht im Sommer somit in seine zweite Spielzeit an der Seitenlinie der Südsiegerländer.

„Ich freue mich sehr auf weitere tolle Jahre hier in Eiserfeld. Ich bin im Sommer hier super aufgenommen worden und die Arbeit mit der Mannschaft und das Miteinander im Verein macht mir sehr viel Spaß. Unser Weg ist noch nicht zuende.“, sagt Jan Fünfsinn zur vorzeitigen Vertragsverlängerung.

Nach acht Jahren beim SV Setzen hat Jan Fünfsinn die Eiserfelder Elf im Sommer übernommen und bisher 18 Punkte in der laufenden Bezirksliga-Spielzeit einfahren können. In der Tabelle rangiert das Team derzeit trotz schwierigen Umständen in der Hinrunde mit vielen Verletzten im Mittelfeld auf Platz 9. Die Trainingsbeteiligung ist immer hoch und die Mannschaft hat sich taktisch und fußballerisch weiterentwickelt.

Im vergangenen Herbst schaffte Fünfsinn mit seinem Team zudem den Einzug ins Kreispokal-Halbfinale, wo man im April diesen Jahres auf den Liga-Konkurrenten SV Germania Salchendorf treffen wird. Im Achtelfinale des Kreispokals konnte man sensationell den Oberligisten Sportfreunde Siegen aus dem Wettbewerb nehmen und somit für eine große Sensation sorgen.

Eiserfelds sportlicher Leiter Henning Aehl sagt: „Wir sind sehr zufrieden mit der Arbeit von Jan und über die Entwicklung, die das Team unter seiner Regie im letzten halben Jahr genommen hat. Daher war es für uns folgerichtig, dass wir die Zukunft gemeinsam gestalten möchten. Die Hinrunde war aufgrund der angespannten Personalsituation nicht immer einfach, doch auch das hat das Team weggesteckt. Wir sind glücklich, dass uns Jan und sein Trainer-Team bereits frühzeitig die Zusage für die kommende Saison gegeben haben.“

Aehl verlängert ebenfalls – Trainerteam bleibt zusammen

Neben Fünfsinn auf der Position des Cheftrainers hat auch Co-Trainer Christian Aehl seine Zusage gegeben und seinen Vertrag um ein weiteres Jahr verlängert und bleibt somit an Board.

Foto: Jan Fünfsinn zu Ihrer Verwendung (Bild: FC Eiserfeld )

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier