Mattis und Linus Michel verlängern beim TuS Ferndorf

(wS/red) Kreuztal-Ferndorf 21.02.2020 | Mattis und Linus Michel bleiben beim TuS Ferndorf – Vertragsverlängerung perfekt!

Mattis und Linus Michel bleiben dem TuS Ferndorf treu. Die Verträge der beiden Brüder und Eigengewächse des TuS wurden erneut verlängert. „Für uns ist es extrem wichtig, mit Mattis und Linus weiter zusammen zu arbeiten. Sie haben alle Jugendmannschaften des TuS durchlaufen und konnten sich in den letzten Jahren sehr gut entwickeln,“ betont Geschäftsführer Mirza Sijaric´. Mattis absolvierte die spezielle Förderung des TuS Ferndorf (Kader 2020) und schaffte den Sprung in die deutsche Junioren-Nationalmannschaft, mit der er im letzten Jahr bei der EM die Bronzemedaille gewann.

v.l.n.r.: Linus Michel, Mattis Michel, Mirza Sijaric Bildquelle: TuS Ferndorf

Im Zweitligateam überzeugt er trotz seines jungen Alters defensiv als Innenblockspieler zusammen mit Branimir Koloper und Thomas Rink. Offensiv besticht Mattis mit einer guten Abschlussquote als Kreisläufer. Der 21-jährige Mattis Michel (Jahrgang 1998) wird nun auch in den kommenden zwei Jahren eine feste Größe beim Siegerländer Traditionsverein sein. Auch sein ein Jahr jüngerer Bruder Linus (Jahrgang 1999) hat den nächsten Schritt in seiner Entwicklung gemacht. Er überzeugt durch starke Leistungen bei den Ferndorfer Youngstern in der Oberliga Westfalen und kann bereits auf mehrere Einsätze im Zweitliga-Team zurückblicken.

„Linus hat sich im Oberliga-Team als Spielmacher und Torschütze zu einem absoluten Leistungsträger entwickelt und wird weiter durch intensives Training, basierend auf einem klaren Entwicklungsplan, an die erste Mannschaft herangeführt, äußert sich Mirza Sijaric zufrieden zum Leistungsstand des jüngsten Michel-Bruders.

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier