Siegen: Frontalzusammenstoß, zwei Schwerverletzte

(wS/red) Siegen 05.02.2020 | Zwei Schwerverletzte nach Frontalzusammenstoß

In den Vormittagsstunden des heutigen Mittwoch rasten zwei Pkw zwischen Breitenbach und Volnsberg frontal ineinander.
Die Verletzten wurden nach der Erstversorgung umgehend ins Krankenhaus verbracht. Zur Unfallaufnahme und Bergung der Pkw und Verletzten ist die Straße z.Zt. (11:00 Uhr) noch komplett gesperrt.

Zur Unfallursache konnten noch keine Angaben gemacht werden, Glätte könnte ursächlich dafür gewesen sein, aber die Polizei ermittelt noch. Der Verletzte, der mit dem Caddy in das Wiesengrundstück katapultiert wurde, musste mit schwerem Gerät per Schonendrettung aus seinem Pkw befreit werden.

Auslaufende Betriebsstoffe wurden von der herbeigeeilten Feuerwehr mit Bindemitteln abgebunden. Die Bergung der Fahrzeuge wird noch einige Zeit in Anspruch nehmen.

 

Fotos: Lars Schneider wirSiegen
Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier