Großeinsatz der Feuerwehren – Waldbrand bei Rothemühle

(wS/red) Wenden 20.04.2020 | Seit etwa 22 Uhr brennt der Wald am Ortsausgang von Rothemühle in Richtung Wildbergerhütte. Da sich die Flammen immer weiter ausdehnen sind jetzt schon über 350 Einsatzkräfte vor Ort. Auch Wasserwerfer der Polizei sind im Einsatz, der THW sowie ein Hubschrauber.

Update: Laut ersten Infos der Feuerwehr brennen zur Zeit etwa 30.000 m².

Vor Ort sind Feuerwehreinheiten aus dem Gesamtkreis Olpe, Feuerwehr Wenden ebenso umliegende Kreise wie z.B. der Zug Siegerland-Nord.

Fotos: M. Groß / wirSiegen.de