Feuerwehr musste Mann aus Geldtransporter befreien

(wS/red) Siegen 27.05.2020 | Am Mittwoch um die Mittagszeit musste die Siegener Feuerwehr einen Mitarbeiter eines Geldtransporterunternehmen aus seinem Fahrzeug mit schwerem Gerät befreien. Durch einen technischen Defekt war der Mann in seinem Transporter gefangen und hatte keine Chance, ohne fremde Hilfe das Fahrzeug zu verlassen. Nach einer Stunde war der Einsatz in der Koblenzer Straße beendet.

Fotos: Andreas Trojak / wirSiegen.de