Corona: Verdacht bei einer Lehrkraft aus Kreuztal hat sich nicht bestätigt

(wS/si) Kreis Siegen-Wittgenstein 04.06.2020 | Der Corona-Verdacht bei einer Lehrkraft der St. Martin Grundschule in Kreuztal hat sich nicht bestätigt. Das Testergebnis ist bereits heute im Kreisgesundheitsamt eingegangen und war negativ. Die Schüler der beiden betroffenen Klassen können damit aus Sicht des Kreisgesundheitsamtes ab morgen wieder zum Unterricht gehen, sofern dies von der Schule organisatorisch umgesetzt werden kann.

Blick auf Kreuztal

Foto: Andreas Trojak / wirSiegen.de

Übersicht: aktuell Erkrankte (abzüglich der Genesenen) verteilt auf die elf Städte und Gemeinden in Siegen-Wittgenstein:

Bad Berleburg             0

Bad Laasphe               0

Burbach                      0

Erndtebrück                0

Freudenberg               0

Hilchenbach                0

Kreuztal                      1

Netphen                      3

Neunkirchen                0

Siegen                        3

Wilnsdorf                     1