Zwei Personen bei Auffahrunfall leicht verletzt

(wS/ots) Neunkirchen 20.11.2020 | Bei einem Verkehrsunfall in Neunkirchen-Zeppenfeld sind am Donnerstagnachmittag (19.11.2020) zwei Personen leicht verletzt worden.

Ein 57-Jähriger und eine 49-Jährige waren mit ihren Autos auf der Frankfurter Straße in Richtung Neunkirchen unterwegs. Verkehrsbedingt mussten beide PKW bremsen. Ein dahinter fahrender 56-Jähriger konnte seinen Sprinter nicht rechtzeitig stoppen und prallte in das Heck des 57-Jährigen. Durch die Wucht der Kollision wurde dieser wiederum in den Mitsubishi der 49-Jährigen geschoben.

Der 57-Jährige und die 49-Jährige wurden bei dem Unfall leicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden von 10.000 Euro.

Archivfoto wirSiegen

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier