Einbrüche bei der Feuerwehr in Netphen-Irmgarteichen und Wilnsdorf-Anzhausen

(wS/ots) Netphen/Wilnsdorf 19.01.2021 | Unbekannte sind in den letzten Tagen gleich bei mehreren Feuerwehrlöschgruppen gewaltsam eingedrungen.

In Irmgarteichen verschafften sich zwischen Sonntagmittag (17.01.2021) und Montagabend (18.01.2021) ein oder mehrere Täter über ein eingeschlagenes Fenster Zutritt zu dem dortigen Feuerwehrgerätehaus. Man drang in die einzelnen Räume ein und durchsuchte alle Schränke und Schubladen. Letztlich wurde ein kleiner Bargeldbetrag entwendet.

In Anzhausen gelang einer oder mehreren Person/en zwischen Samstagnachmittag (16.01.2021) und Montagnachmittag (18.01.2021) der Zutritt über die Haupteingangstür in das verlassene Feuerwehrgerätehaus. Auch hier wurden alle Räume betreten, die Schränke teilweise gewaltsam geöffnet und durchsucht. Zum jetzigen Zeitpunkt steht die genaue Beutehöhe noch nicht fest, der verursachte Sachschaden dürfte aber auch hier deutlich höher als der Beuteschaden sein.

Die Kripo in Siegen und Kreuztal haben gemeinsam die Ermittlungen aufgenommen und bitten um Zeugenhinweise unter der Rufnummer 0271/7099-0.

Symbolfoto wirSiegen

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier