Stadt Hilchenbach: Jugendcamp im Sommer 2021 an der Ostsee

(wS/red) Hilchenbach 03.02.2021 | Jugendcamp im Sommer 2021 an der Ostsee

In der Hoffnung, dass Jugendreisen im Sommer möglich sind, möchte das Kinder- und Jugendbüro der Stadt Hilchenbach in dem Sommerferien 2021 vom 25. Juli bis 1. August eine Reise für Kinder und Jugendliche im Alter von 9 bis 15 Jahren anbieten.

Die Grömitzer Seebrücke ist die längste ihrer Art an der schleswig-holsteinischen Ostsee, wo das Urlaubsparadies Grömitz mehr als Meer vorzuzeigen hat! Die Stadt verfügt an der langen Strandpromenade über den schönsten und neuesten Yachthafen der Ostsee. In der Stadt, sowie in dem direkt hinter den Dünen gelegenen Jugendcamp kommt keine Langeweile auf. Es gibt tolle Möglichkeiten für Beachsport und die gut ausgestattete Mehrzweckhalle ermöglicht neben Tischtennis und anderem auch abendliches Unterhaltungsprogramm. Das Schwimmen im Meer ist während der gesamten Hauptsaison vom DLRG überwacht. Einen Inlineskatepark, einen Hochseilgarten und einen Minigolfplatz findet man in der Nähe und der 20 Kilometer entfernte Hansapark bietet sich ebenfalls für einen Ausflug an.

Wie üblich gibt es Verpflegung in eigener Zubereitung und pädagogische Betreuung von einem gut geschulten Team des Kinder- und Jugendbüros der Stadt Hilchenbach. Die Hin- und Rückreise erfolgt ab Hilchenbach in einem modernen Reisebus.

Das Jugendcamp wird selbstverständlich unter Berücksichtigung der aktuellen geltenden Corona-Schutzmaßnahmen für Jugendfreizeiten durchgeführt.

Der reguläre Reisepreis beträgt 299,00 Euro, 290,00 Euro und mit der Hilchenbacher Familienkarte und mit der Hilchenbacher Familienkarte Plus 149,50 Euro. Kinder und Jugendliche mit besonderem Unterstützungsbedarf sind willkommen und können selbstverständlich ebenfalls angemeldet werden.

Für Fragen zur Reise stehen Heike Kühn und Roman Mengel unter den Telefonnummern 02733/288 -124 und -125 oder per E-Mail unter h.kuehn@hilchenbach.de und r.mengel@hilchenbach.de gerne zur Verfügung.

Voranmeldungen/Interessensbekundungen sind ab sofort über das Online-Portal www.kjb-angebote.de möglich.

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier