Tagesarchiv: 1. Februar 2021

Feuer in Eiserfeld – Vollsperrung der Eiserntalstraße

(wS/red) Siegen 01.02.2021 | Am frühen Montagabend musste die Feuerwehr und der Rettungsdienst nach Eiserfeld in die Eiserntalstraße ausrücken. Hier kam es zu einem Zimmerbrand in einem Mehrfamilienhaus. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr hatten das Feuer schnell unter Kontrolle. Für die Dauer der Löscharbeiten musste die Eiserntalstraße in Höhe der Firma Schneider + Eckhardt voll gesperrt werden. Update: Die Eiserntalstraße ist ...

Weiterlesen »

Kaminbrand in Siegen: Gläserstraße zeitweise voll gesperrt

(wS/mg) Siegen 01.02.2020 | Derzeit ( 16:00 Uhr ) kommt es in Siegen in der Gläserstraße zu einem Feuerwehreinsatz. In einem dortigen Wohnhaus kam es zu einem Kaminbrand. Die alarmierten Einsatzkräfte lüfteten das Gebäude und kümmerten sich um den Brand. Die Gläserstraße ist derzeit voll gesperrt. Fotos: M.Groß / wirSiegen.de Anzeige/Werbung – Jetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier

Weiterlesen »

Blutige Gewalttat in Wiesbaden – Zwei Tote bei Schießerei – weitere schwerverletzte Frau

(wS/ots) Wiesbaden 01.02.2021 | Bei einer Gewalttat in der Wiesbadener Wellritzstraße wurden am 01.02.2021, gegen 03:45 Uhr, ein Mann und eine Frau tödlich verletzt, sowie eine weitere Frau schwerverletzt. Nach dem Eingang entsprechender Notrufe stellten Einsatzbeamte vor Ort zwei auf der Straße liegende, verletzte Personen fest. Verständigte Rettungskräfte begannen sofort mit Reanimationsmaßnahmen; die Frau, 49 Jahre, und der Mann, 56 ...

Weiterlesen »

Kradfahrer mit 111 km/h in 50er-Zone

(wS/ots) Wilnsdorf 01.02.2021 |  61 km/h zu schnell heißt 4 Wochen ÖPNV Bei einer Geschwindigkeitskontrolle auf der L 722 bei Wilnsdorf war ein Kradfahrer gestern (31.01.2021) mehr als doppelt so schnell wie erlaubt. In knapp fünf Stunden wurden rund 2.000 Verkehrsteilnehmer gemessen. 175 waren zu schnell unterwegs. „Spitzenreiter“ war – wie oben beschrieben – ein Kradfahrer. Statt der erlaubten 50 ...

Weiterlesen »

Ein weiterer Todesfall am Wochenende – 31 Personen sind neu infiziert

(wS/red) Siegen-Wittgenstein 01.02.2021 | In Siegen-Wittgenstein gibt es im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie ein weiteres Todesopfer zu beklagen. Es handelt sich bei dem Verstorbenen um einen Senior aus Siegen. Dem Kreisgesundheitsamt wurden außerdem am Samstag 12 und am Sonntag 19 neue Coronafälle gemeldet. Am Samstag konnten darüber hinaus 21 Personen und am Sonntag 30 als genesen aus der Überwachung entlassen ...

Weiterlesen »
[plista widgetname=plista_widget_slide]