Auffahrunfall mit Holztransporter – eine Person verletzt

(wS/ots) Netphen-Unglinghausen 03.03.2021 Am heutigen Morgen (03.03.2021, 06:20 Uhr) ist es in Unglinghausen auf der Hauptstraße zu einem Verkehrsunfall zwischen einem PKW und einem Holztransporter gekommen. Beide Fahrzeuge waren aus Richtung Kredenbach kommend in Fahrtrichtung Netphen unterwegs. Kurz hinter dem Ortseingang kam es dann zu einem Auffahrunfall. Der 31-jährige Autofahrer und der 63-jährige LKW-Fahrer machten widersprüchliche Angaben zum Unfallgeschehen. Der Fahrer des 35-Tonners gab an, dass der PKW ihn kurz vor dem Ortseingang Unglinghausen überholt habe. Nachdem der PKW wieder einscherte, sei das Auto stark abgebremst worden.

Archivbild: wirSiegen.de

Obwohl der 63-Jährige aufgrund des Überholvorgangs schon Probleme vorausgesehen und seine Geschwindigkeit reduziert habe, konnte er ein Auffahren nicht verhindern. Der PKW-Fahrer hingegen bestritt, den LKW überholt zu haben. Vielmehr sei dieser plötzlich schnell von hinten herangekommen und auf sein Auto aufgefahren. Ein weiterer Verkehrsteilnehmer bestätigte die Aussagen des LKW-Fahrers. Demzufolge sei das Auto nach dem Überholvorgang sehr knapp vor dem Transporter eingeschert.

Der 31-jährige PKW-Fahrer wurde durch die Kollision leicht verletzt. Der LKW mit Anhänger blockierte nach dem Zusammenstoß die Fahrbahn. Die Hauptstraße musste während der Unfallaufnahme für eine Stunde komplett gesperrt werden.

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier

124 Gesamtansichten 1 Aufrufe heute