HTS-Vollsperrung nach Unfall zwischen Krombach und Kreuztal

(wS/red) Kreuztal 20.04.2021 | Zu einem Verkehrsunfall mussten heute kurz nach 24 Uhr die Einsatzkräfte der Kreuztaler Feuerwehr, die Polizei sowie der Rettungsdienst aus Olpe ausrücken.

Ein PKW-Fahrer befuhr mit seinem Kleinwagen die Hüttentalstraße (B54) von Krombach kommend in Richtung Kreuztal.  In einer leichten Rechtskurve verlor der Fahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug und krachte in die Leitplanke.

Nach der Erstversorgung durch den Rettungsdienst Olpe wurde der Verunfallte ins Krankenhaus verbracht. Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle ab und leuchtete sie aus.

Während der Unfallaufnahme musste die HTS für eine Stunde gesperrt werden.  Am PKW entstand Totalschaden.

Fotos: Andreas Trojak / wirSiegen.de