Ohne gültigen Führerschein und mit frisiertem Mofa

(wS/ots) Neunkirchen (OT Zeppenfeld) 14.04.2021 | Eine Streifenwagenbesatzung der Wache Wilnsdorf hat am Dienstagnachmittag (13.04.2021) in Neunkirchen-Zeppenfeld einen 15-Jährigen mit seinem Mofa angehalten.

Der Jugendliche war zuvor in die Straße „Am Porzhain“ abgebogen und dabei mit augenscheinlich hoher Geschwindigkeit unterwegs.

Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass das Zweirad eine Höchstgeschwindigkeit von über 70 km/h aufweist. Erlaubt sind beim vorliegenden Modell jedoch nur 25 km/h. Den 15-Jährigen erwartet nun ein Strafverfahren, weil er über keine gültige Fahrerlaubnis verfügt.

Zudem führt das „Frisieren“ des Rollers zu weiteren versicherungs- und steuerrechtlichen Verstößen. Die Weiterfahrt wurde ihm ebenfalls untersagt.

Symbolbild: Pixabay

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier