Neue Hauptwasserleitung für Gernsdorfer Straße und Sankt-Johann-Straße

(wS/red) Gernsdorf 11.05.2021 | Im Auftrag der Gemeindewerke Wilnsdorf wird spätestens in der kommenden Woche eine Baustelle in Gernsdorf eingerichtet: In der Gernsdorfer Straße und der Sankt-Johann-Straße steht der Austausch der Hauptwasserleitung auf insgesamt 650m Länge an. Außerdem wird die Baumaßnahme genutzt, um schadhafte Kanalanschlussleitungen instand zu setzen.

Die Wasserversorgung wird während der gesamten Bauzeit gewährleistet sein, dazu lassen die Gemeindewerke zum Teil auch Notversorgungsleitungen legen. Die Tiefbauarbeiten beginnen in Kürze mit Asphaltschneidarbeiten und sollen bis Ende September abgeschlossen sein. Die Wasserleitung wird überwiegend in geschlossener Bauweise ausgetauscht, wobei kein kompletter Straßenaufbruch nötig ist, sondern nur einzelne Baugruben angelegt werden müssen. Dennoch ist die abschnittsweise Vollsperrung der Straße erforderlich. In Abstimmung mit der ausführenden Baufirma werden die Grundstücke eingeschränkt erreichbar sein. Die Gemeindewerke bitten aber darum, von der Möglichkeit nur in notwendigen Fällen Gebrauch zu machen, insbesondere während der täglichen Arbeitszeit der Baufirma.

Sobald die neue Wasserleitung verlegt ist, wird die Fahrbahn wieder provisorisch hergerichtet. In einer anschließenden Baumaßnahme wird die Gemeinde Wilnsdorf in Teilen des Bauabschnittes die Bordsteinanlagen und die Straßendecke über die komplette Fahrbahnbreite erneuern.