Heuballen landete im Gleisbett – Zeugen gesucht

(wS/ots) Kreuztal – Eichen  23.06.2021 | Am späten Samstagabend wurden Polizisten der Wache in Kreuztal gegen 23:30 Uhr an den Bahnübergang Wendenhof/Zum Möhnerschen in Kreuztal-Eichen gerufen. Ein Zeuge hatte einen Heuballen im Gleisbett gesehen.

Symbolfoto: wirSiegen.de

Vor Ort stellte sich heraus, dass der Ballen von einer gemähten Wiese oberhalb der Bahnstrecke stammt. Aufgrund des hohen Eigengewichts von rund 400 Kilogramm wird nicht davon ausgegangen, dass sich der Heuballen von alleine verselbständigt hat.

Das Verkehrskommissariat in Kreuztal sucht nun nach Zeugen, die verdächtige Personen im Umfeld des Tatortes gesehen haben. Hinweise bitte an die 0271/7099-0.