Neue Besucher-Regelung am Diakonie Klinikum

(wS/Si) Siegen 10.06.2021 | Diakonie Klinikum: Besuche ab dem ersten Tag erlaubt

An den beiden Standorten des Diakonie Klinikums in Siegen und Freudenberg sind Patientenbesuche ab sofort wieder ab dem Tag der Aufnahme möglich. Zugelassen ist pro Patient täglich ein Besucher (Mindestalter 16 Jahre) für eine Stunde. Unverändert bleibt die Besuchszeit zwischen 14 und 18 Uhr (letzter Einlass: 17.30 Uhr).

Wer einen Patienten besuchen möchte, muss ein Besucherformular ausfüllen. Das Dokument liegt am Hauteingang bereit, kann aber unter www.diakonie-sw.de auch vorab im Internet heruntergeladen werden. Zugelassen werden Besucher, die entweder ein negatives Corona-Testergebnis (nicht älter als 48 Stunden, registrierte Teststelle) oder einen Nachweis über eine mindestens zwei Wochen zurückliegende vollständige Impfung gegen Corona vorlegen können.

Der Zutritt wird auch gewährt, wenn Nachweise über eine vollständige Genesung von einer Covid 19-Infektion innerhalb der letzten sechs Monate oder über eine länger als sechs Monate zurückliegende Covid 19-Infektion nebst einmaliger Impfung vorgelegt werden können. Letztere beiden Nachweise gilt es, per PCR-Befund zu bestätigen.

Da pro Zimmer nur ein Besucher zugelassen ist, werden Patienten gebeten, sich miteinander abzustimmen.

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier