Zwei Einsätze für die Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei in Kreuztal

(wS/red) Kreuztal 14.06.2021 | Zwei Einsätze in Folge für die Einsatzkräfte der Feuerwehr, Rettungsdienst und der Polizei.

Gegen 20 Uhr wurde in der Straße „Im Plan“ eine Rauchentwicklung in einem Wohnhaus gemeldet. Da die Einsatzkräfte mit einem größerem Aufgebot anrückten, kam es zu kurzfristigen Verkehrsbehinderungen auf der Siegener Straße in Kreuztal. Ein Brand konnte nicht entdeckt werden, jedoch wurde im Innenraum eine leichte Verqualmung entdeckt die beim Anstochern eines Ofens entstanden sein konnte.

Wenig später wurde dann ein ausgelöster Heimrauchmelder im Eggersten Ring gemeldet. Dieser war auch gut hörbar, und die Feuerwehr konnte über einen Balkon die entsprechende Quelle finden und den Heimrauchmelder abstellen. Die Bewohner waren nicht zu Hause. Auch hier wurde kein Feuer entdeckt und der Einsatz war schnell beendet.

Fotos: Andreas Trojak / wirSiegen.de