Dillenburg: 43-Jährige nach Verkehrsunfall schwer verletzt – PKW total zerstört

(wS/ots) Dillenburg – Frohnhausen Heute Vormittag (15.12.2021), um 09:40 Uhr, fuhr eine 43-Jährige mit ihrem Toyota Aygo auf der Bundesstraße 253 von Frohnhausen kommend in Richtung Dillenburg. In Höhe der Stahlwerke kam der Toyota-Fahrerin ein Linienbus in Fahrtrichtung Frohnhausen entgegen. Aus bislang noch nicht geklärter Ursache geriet die aus einem Dillenburger Stadtteil stammende Fahrerin mit ihrem Aygo auf die Gegenfahrbahn.

Der 56-jährige Bus-Fahrer versuchte offenbar nach rechts auszuweichen, konnte einen Zusammenstoß jedoch nicht verhindern. Beide Fahrzeuge krachten linksseitig aufeinander. Die eingesetzte Feuerwehr aus Dillenburg befreite die eingeklemmte Toyota-Fahrerin aus ihrem Auto. Ein Rettungswagen brachte die schwer verletzte Frau in ein Siegener Krankenhaus. Die vier Insassen des Busses, sowie der Fahrer erlitten einen Schock und wurden vorsorglich in ein umliegendes Krankenhaus verbracht.

Ein Abschleppunternehmen barg den totalbeschädigten orangenen Aygo. Der Linienbus wurde durch das Busunternehmen geborgen. Der Gesamtunfallschaden beläuft sich auf 17.000 Euro. Die Bundesstraße war während der Bergungsarbeiten voll gesperrt.

Fotos: wirSiegen.de

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier

6946 Gesamtansichten 3 Aufrufe heute