Grissenbach: Blitzeinschlag – Dachstuhl in Flammen

wS/wf.   Netphen Grissenbach   –   Ein Großfeuer am frühen Sonntagmorgen kurz vor 1:00 Uhr mussten die Einsatzkräfte der Feuerwehr in Grissenbach bekämpfen. Ein Blitz war in ein Haus eingeschlagen und setzte den ganzen Dachstuhl in Brand. 51 Feuerwehrleute rückten zur Einsatzstelle am „Grabenbäume“ aus um den Brand zu bekämpfen.

Feuerwehr löscht mit mehreren C- Rohren
Über eine Drehleiter, zwei C – Rohre im Außenangriff und einem C-Rohr mit Kräften unter Atemschutz im Innenangriff bekämpften die Feuerwehrleute den Brand. Nach gut einer Stunde war das Feuer unter Kontrolle, der Dachstuhl war aber nicht mehr zu retten. Er brannte komplett aus.

Keine Verletzten
Die Hausbewohner, ein Ehepaar konnten sich rechtzeitig ins freie Retten. Nachbarn schellten die beiden aus dem Schlaf. Somit waren glücklicherweise keine Personenschäden zu beklagen. Der Schaden liegt nach erster Schätzung im 6-stelligen Bereich.

 

 

Fotos : son / wirSiegen