Busunfall: 6 Verletzte bei Frontalcrash zwischen Bus und Geländewagen

wS/wf.  Wilnsdorf  –  Am Montagmittag kam es gegen 14.10 Uhr in Wilnsdorf auf der L 904 zu einem folgenschweren Verkehrsunfall bei dem 2 Personen schwer und 4 Personen leicht verletzt wurden.

Ein Linienbus der VWS befand sich zu diesem Zeitpunkt auf seiner Fahrt auf der L 904 aus Richtung Wilgersdorf in Richtung Rudersdorf. Im Verlauf einer Kurve kam dem Bus dabei ein BMW-Geländewagen aus dem Lahn-Dill-Kreis entgegen, der sich nach ersten Erkenntnissen der Polizei zur Hälfte auf dem Fahrstreifen des Busses befand. Im Kurvenverlauf kam es dann zu einem halbseitig versetzten Frontalzusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Dabei wurden die beiden Fahrzeugführer in ihren Fahrzeugen eingeklemmt und nach ersten Informationen der Polizei beide schwer verletzt.

In dem Bus wurden nach gleichfalls ersten Informationen insgesamt vier Personen offenbar leicht verletzt bzw. erlitten einen Schock.

An der Einsatzstelle kümmerten sich zahlreiche Kräfte der Feuerwehr und des Rettungsdienstes um die Verletzten. Eingesetzt war unter anderem auch ein Rettungshubschrauber. Die Polizei war mit mehreren Streifenwagen vor Ort.

Die L 904 musste zeitweilig komplett gesperrt werden.

Update:

In dem Bus befanden sich insgesamt zehn Fahrgäste. Als die Polizei an der Unfallstelle eintraf, saßen zwei weibliche Fahrgäste mit Schock am Fahrbahnrand. Im Bus befand sich noch eine weitere Frau – offenbar ebenfalls nur leicht verletzt, die bereits von Rettungskräften versorgt wurde.

Weiterhin hatte eine bislang unbekannte Frau mit einem Kind, das offenbar leicht
verletzt war und über Nasenbluten klagte, die Unfallörtlichkeit bereits selbständig verlassen. Diese Frau bzw. Mutter wird gebeten, sich nun nachträglich bei der Polizei unter der Rufnummer 0271-7099-0 zu melden.

Der schwer verletzte Busfahrer ist 41 Jahre. Der schwer verletzte BMW-Geländewagenfahrer ist 35 Jahre alt. Eine der verletzten Frauen ist 53 Jahre alt, die zweite 61 Jahre alt.

 

Fotos: SON / Tobias Sonnak / wirSiegen

192 Gesamtansichten 1 Aufrufe heute