Burbach Holzhausen: Hochwasser – Wasser flutet Hundepension

wS/wf. Burbach Holzhausen – Wenn ein kleines Fließgewässer durch den Regen zu einem reißenden Bach wird kann dieses zu Problemen führen. Dieses bekamen auch am Donnerstagvormittag die Besitzer einer Hundepension in Burbach Holzhausen zu spüren. Der sonst beschauliche Bachlauf vor dem Haus verließ aufgrund der Wassermassen sein Bachbett und suchte sich einen neuen Weg. Dieser führte direkt durch das Haus der Hundepension. Die Inhaber konnten noch gerade die in der Pension untergebrachten Hunde in Sicherheit bringen und riefen die Feuerwehr.

40 Feuerwehrleute im Einsatz
Diese rückte mit rund 40 Einsatzkräften unter Leitung von Feuerwehrchef Tobias Klein an, um nun umfangreich tätig zu werden. Barrieren wurden gebaut, mit einem Bagger wurde versucht, den Bach wieder umzuleiten. Mit Pumpen wurde Wasser, das sich vor einem nunmehr vom Durchmesser viel zu kleinem Abflussrohr staute, abzupumpen. Sandsäcke wurden zum Schutz des Gebäudes aufgestapelt.

Feuerwehr verhinderte Schlimmeres
Die Feuerwehr konnte durch ihre Arbeit Schlimmeres verhindern. „Wenn sich das Wetter nicht weiter verschlechtert, ist diese Einsatzstelle gesichert, man muss halt abwarten was der Tag noch bringt“ fasst Tobias Klein, Leiter der Feuerwehr Burbach am Ende zusammen.

Burbach Holzhausen: Hochwasser – Wasser flutet Hundepension

Fotos: Tobias Sonnak

ANZEIGE