Oberelspe: Brand an der SGV-Hütte

wS/po  –  Oberelspe  –  Sachschaden in Höhe von etwa 20.000,- € entstand am Sonntagabend bei einem Brand an der SGV-Hütte Oberelspe. Um 20.10 Uhr wurde die Feuerwehr von einem Zeugen alarmiert, der von seinem Wohnhaus ein ungewöhnliche Rauchentwicklung aus dem Bereich des Wanderheims erkennen konnte. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr konnten das Feuer, welches offenbar in einem Holzunterstand neben der Hütte ausgebrochen war und bereits auf den Dachstuhl des Hauptgebäudes übergegriffen hatte, schnell löschen und den Schaden begrenzen. Der Unterstand wurde erheblich beschädigt, außerdem wurde die Fassade und der Dachstuhl der Hütte in Mitleidenschaft gezogen.

Die Polizei erschien vor Ort und nahm die Ermittlungen zur Brandursache auf.

Derzeit ist die Entstehung des Feuers noch ungeklärt, die Untersuchungen dazu dauern an.

Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
[adrotate group=“3″]