Wasserrohrbruch setzt Ausbildungszentrum unter Wasser

wS/wf.  Kreuztal Fellinghausen  –  Bis zu 30 cm stand das Wasser im Keller des Ausbildungszentrum in Kreuztal Fellinghausen, und somit ein Fall für die Feuerwehr aus Kreuztal . Diese rückte am Montagvormittag aus zur Heesstraße. Ein Wasserrohr der Zuleitung war geplatzt und das Wasser hatte sich den Weg gesucht über einen Schacht in den Keller. Auch betroffen der Heizungskeller des Gebäudes. Die Feuerwehr setzte Tauchpumpen und Wassersauger ein, um das Wasser aus dem Keller abzupumpen.

Diese war schon der zweite Einsatz der Feuerwehr Kreuztal an diesem Montag wegen eines Wasserrohrbruches. Am Morgen war man  am Hellweg Baumarkt. Auch dort war ein Wasserrohr geplatzt.

Fotos: Wolf Feldbusch

Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner:

Anzeige