63-jährige Autofahrerin demoliert vier Autos

wS/po  –  Siegen  –  Eine 63-jährige Autofahrerin aus Siegen bog am Sonntagabend in Siegen zunächst von der Straße Hohler Weg in die St.-Michael-Straße ab. Dort stieß sie gegen einen am Fahrbahnrand geparkten PKW. Nachdem sie einige Sekunden in ihrem Pkw verharrte, setzte die Frau ihre Fahrt in Richtung Kampenstraße fort. Circa 200 Meter später kam sie von der Fahrbahn ab und streifte einen in einer Parkreihe parkenden PKW. Von dort fuhr sie quer über die Straße und stieß dann mit großer Wucht gegen einen am Fahrbahnrand parkenden PKW, der dann wiederum auf ein noch davor parkendes Fahrzeug geschoben wurde.

Die Frau zog sich leichte Verletzungen zu und wurde nach Behandlung durch Rettungswagen und Notarzt einem Krankenhaus zugeführt.

Die Polizei veranlasste bei der 63-Jährigen eine Blutprobe, da sich Verdachtsmomente im Hinblick auf Alkohol- bzw. Medikamenteinfluss ergaben.

Bei dem Unfallgeschehen entstand beträchtlicher Sachschaden (mehrere 10.000 Euro).

Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
[adrotate group="3"]