Auffahrunfall auf der HTS

wS/po Siegen – Zu einem Auffahrunfall mit hohem Sachschaden kam es am frühen Donnerstagabend auf der HTS zwischen den Anschlussstellen Sieghütte und Freudenberg in Fahrtrichtung Siegen.

Aufgrund eines Rückstaus musste dort ein PKW-Fahrer bremsen. Ein nachfolgender Fahrzeugführer bemerkte dies zu spät und auf. Eines der Fahrzeuge wurde dadurch in die Leitplanke geschleudert. Der andere Fahrzeugführer verriss sein Lenkrad und prallte gegen noch einen weiteren PKW. Herumfliegende Fahrzeugteile beschädigten dann noch zwei weitere Pkw.

Gesamtschadensbilanz: über 32.000 Euro.

 

Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
[adrotate group=“3″]