Baumpflanzungen im Stadtgebiet Siegen

wS/si  –  Siegen  –  Im Bereich der B 54 Frankfurter Straße, Sportplatz Lindenberg, Einmündung Wetzlarer Straße entsteht derzeit ein Baumtor. Vier Winterlinden ( Tilia cordata „Rancho“ ) werden dabei von der städtischen Grünflächenabteilung als Rechteck mit jeweils zwei Bäumen auf jeder Straßenseite gepflanzt. Das Baumtor gehört zu einer Reihe von Ersatzpflanzungen, die auf Beschluss der Baumschutzkommission vorgenommen werden. Bis Mitte April werden in den städtischen Grünanlagen, Friedhöfen und an Straßen 115 Bäume neu gepflanzt. Die Beschaffung der Bäume, Baumpfähle und Bodenverbesserer kostet die Stadt Siegen ca. 12.000 €.

Die jetzt im Bereich Frankfurter Straße gepflanzten Linden werden sich mit zunehmendem Alter und Wachstum zu einem grünen Tor entwickeln. Es soll die Autofahrer daran erinnern, bei der Stadteinfahrt die Geschwindigkeit zu reduzieren.

Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
[adrotate group="3"]