Bei Arbeiten an der Gasleitung Verpuffung

wS/wf.  Neunkirchen Zeppenfeld  – Bei der Wiederinbetriebnahme einer Gasheizungsanlage am Dienstag gegen 11:06 Uhr in einem Haus in Neunkirchen-Zeppenfeld, Oranienstraße, wurde ein Mann leicht verletzt. Während der Mann die Heizungsanlage wieder in Betrieb nehmen wollte, kam es zu einer Verpuffung.  Da die Lage anfangs unklar war, rückte neben einem Rettungswagen und Notarzt auch die Feuerwehr aus.  Der Arbeiter wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus transportiert. Da kein Gas ausgetreten war konnte die Feuerwehr wieder abrücken. Der Mann wurde nur leicht verletzt und konnte aus dem Krankenhaus entlassen werden.


Fotos: wirSiegen.de
.
.
Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
[adrotate group=“3″]