Eisenplatte auf HTS

wS/po  –  Siegen  –  Mehrere Autofahrer fuhren am Donnerstag gegen 17.35 Uhr über ein auf der HTS zwischen der Auffahrt Rinsenau und der Abfahrt Siegerlandhalle befindliches Ladungsteil und beschädigten sich dabei jeweils einen Reifen inkl. Felge, sodass diese nicht mehr fahrbereit waren.

An der Unfallörtlichkeit fand die Polizei eine DIN A 4-große massive, verschweißte Eisenplatte, die vermutlich die entstandenen Schäden verursachte. Ein Unfallverursacher, der die Ladung verloren hat, ist derzeit nicht bekannt.

Laut Zeugenangaben hielten zum Unfallzeitpunkt mehrere Pkw mit Warnblinklicht auf dem Seitenstreifen, sodass es eventuell noch weitere Geschädigte gibt. Diese werden gebeten, sich mit dem Siegener Verkehrskommissariat (0271-7099-0) in Verbindung zu setzen.

Gleiches gilt für Zeugen, die Angaben zu dem Fahrzeug machen können, von dem die Eisenplatte herunter gefallen ist.

Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
[adrotate group=“3″]