Fahrradfahrer bei Überholvorgang in den Straßengraben gedrängt

wS/po   Neunkirchen-Salchendorf   –   Zwei Rennradfahrer (Vater, 47 Jahre und Sohn, 21 Jahre) fuhren am gestrigen Dienstagmittag die L531 von der Schränke kommend in Richtung Neunkirchen. Auf dieser Strecke kam ihnen ein Lkw entgegen, welcher plötzlich von einem Mercedes überholt wurde. Um einen Zusammenstoß mit dem Auto zu vermeiden fuhren beide Radfahrer äußerst rechts, wurden aber, als Lkw und Mercedes an ihnen vorbeifuhren durch den Fahrtwind und aufgrund des geringen Abstandes in den Straßengraben befördert. Der 47-Jährige überschlug sich mit seinem Fahrrad und kam zu Fall. Der Mercedesfahrer flüchtete von der Unfallstelle. Gesucht wird nun der Fahrer eines schwarzen Mercedes mit dem abgelesnen Teilkennzeichen ME-RX , sowie Zeugen für den Unfall.

 

Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
[adrotate group=“3″]