Fahrradfahrer fährt auf parkenden PKW – schwer verletzt

wS/wf.  Dahlbruch Müsen  –  Bei einem Alleinunfall am Sonntagnachmittag  gegen 16:15 Uhr wurde ein Radfahrer schwer verletzt. Der 18 Jahre junge Mann war mit seinem Fahrrad auf der Müsener Straße unterwegs in Richtung Bundesstraße. In Höhe der Hausnummer 44 übersah er einen parkenden PKW. Frontal fuhr mit seinem Geländefahrrad in das Heck des Fahrzeuges. Dabei ging auch die Heckscheibe zu Bruch. Schwer verletzt blieb er auf der Straße liegen.

Ein Notarzt und Rettungswagen eilten zum Unfallort. Nach der medizinischen Erstversorgung am Unfallort wurde der Radfahrer mittels Rettungswagen  in ein Krankenhaus transportiert. Warum der Radfahrer das Auto übersah, müssen nun die Beamten der Polizei ermitteln.

.

 Fotos: wirSiegen.de
.
.
Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
[adrotate group=“3″]