Frontalcrash – zwei Frauen schwer verletzt

wS/wf.   Wilnsdorf Wilden  –  Ein Verkehrsunfall am Sonntagabend gegen 20:45 Uhr war der Grund für eine Vollsperrung der Freier Grunder Straße in Wilden für rund eine Stunde. Aus bisher ungeklärter Ursache kam eine 22-jährige PKW Fahrerin, die in Richtung Autobahn unterwegs war auf die Gegenfahrbahn. Dort krachte sie frontal in einen entgegen kommenden PKW, der von einer 60-jährigen Frau gesteuert wurde.

Beide Frauen wurden bei dem Unfall so schwer verletzt, dass Sie mit Rettungswagen ins Krankenhaus transportiert werden mussten. Zwei Rettungswagen und ein Notarzt waren eingesetzt. Auch die Freiwillige Feuerwehr Wilden rückte zur Einsatzstelle aus, da  Betriebsstoffe ausgelaufen waren. Auch leuchteten die Kräfte der Wehr die Unfallstelle aus und übernahmen die Absperrung der Straße.

Die genaue Unfallursache muss nun von den Polizeibeamten ermittelt werden. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Fotos: wirSiegen.de
.
.
Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
[adrotate group=“3″]