Kreuztal: Motorradunfall – Kradfahrer schwer verletzt

wS/wf.   Kreuztal –  Schwerer Kradunfall am Mittwochabend kurz vor 19:00 Uhr auf der Kreuzung Marbuger Straße (B508) / Ernsdorfstraße.  Ein 78 jähriger PKW Fahrer war unterwegs aus Richtung Kreuztal und wollte von der B508 nach links in die Ernsdorfstraße abbiegen. Dabei übersah er einen Kradfahrer, der aus Richtung Ferndorf in Richtung Kreuztal City unterwegs war.

Auf der Kreuzung kam es zum Zusammenstoß und der 29- jährige Kradfahrer wurde zu Boden geschleudert. Der Mann wurde bei dem Unfall schwer verletzt und musste nach Erstversorgung am Unfallort mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus transportiert werden.

Der Verkehr auf der Marburger Straße wurde einspurig an der Unfallstelle vorbei geleitet. Es entstand in beide Fahrtrichtungen ein leichter Rückstau. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 10.000 Euro.

 


Fotos: Wolf Feldbusch

Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner