Mädchen läuft bei Rot auf die Straße – schwer verletzt

wS/wf.   Siegen    –   Schwer verletzt wurde ein 6-jähriges Mädchen am Donnerstagabend kurz vor 19:00 Uhr auf der Kreuzung Koblenzer Straße in Höhe Hammerstraße. Das kleine Mädchen lief aus Richtung Hammerstraße unvermittelt von rechts auf die Fahrbahn. Die Fußgängerampel zeigte laut Zeugenaussagen Rot für das Mädchen.

Ein 52-jähriger Volvo Fahrer hatte keine Chance mehr auszuweichen und erfasste das Mädchen. Sie wurde auf die Mittelinsel geschleudert.  Mit schweren Verletzungen wurde die 6-jährige mittels Rettungswagen und Notarztbegleitung in ein Krankenhaus transportiert. Lebensgefahr besteht glücklicherweise aber nicht.

Die Mutter der Kleinen, die kurze Zeit später am Unfallort eintraf erlitt einen Schock und musste ebenfalls mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus transportiert werden.  Der Verkehr auf der Koblenzer Straße in Richtung Siegerlandhalle wurde einspurig an der Unfallstelle vorbei geleitet.


Fotos: wirSiegen.de
.
.
Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
[adrotate group="3"]