Mitternacht: Mann schiebt Damenfahrrad auf Einkaufswagen

wS/po  –  Siegen  –  Das wird schon ein recht ungewöhnlicher Anblick gewesen sein, der da einen aufmerksamen Geisweider Bürger in der Nacht zu Mittwoch richtiger Weise dazu veranlasste, zum Telefonhörer zu greifen und die Polizei zu informieren. Auf der mitternächtlichen Birlenbacher Straße marschierte nämlich ein 63-jähriger Geisweider umher, der mit einem Einkaufswagen ein darauf liegendes Fahrrad transportierte.

Eine Streifenwagenbesatzung konnte den unter Alkoholeinfluss stehenden Mann dann zu Hause antreffen. Bei dem Fahrrad handelte es sich um ein altes Damenfahrrad, von dem der 63-Jährige glaubhaft versichern konnte, dass es ihm gehört. Den Einkaufswagen hatte er hingegen zuvor auf seiner nächtlichen Tour im Bereich der Hüttenstraße „gefunden“.

Nun musste er sich die Mühe machen, den Einkaufswagen an seinen Fundort zurück zu schieben.

Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner[adrotate group="3"]