Netphen: 7 Mitarbeiter durch Chlorgas verletzt

wS/po Netphen  –  Beim Befüllen der Reinigungsanlage eines fleischverarbeitenden Betriebes in Netphen an der Oberen Industriestraße durch eine 53-jährige Mitarbeiterin entstand heute Morgen ein Chlorgasgemisch, welches aus der Anlage austrat. Weitere 6 Mitarbeiter des Betriebes im Alter von 35 bis 54 Jahre atmeten dieses Gasgemisch ein. Sie mussten zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Das Amt für Arbeitsschutz und das zuständige Siegener Kriminalkommissariat haben die Ermittlungen aufgenommen.

Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
[adrotate group=“3″]