Touristisch gut weiter entwickelt Neue Angebote für 2012

wS/bu   –   Burbach   –   Eine touristische Rückschau auf das Jahr 2011 und einen Ausblick auf 2012 gab jetzt Johannes Werthenbach, Burbachs Touristikreferent, im Ausschuss für Umwelt, Klima und Dorfentwicklung. „Vor einem Jahr wurde das Tourismuskonzept für die Gemeinde Burbach auf den Weg gebracht“, so Werthenbach. „Daraus sind viele Projekte in der Umsetzung.“ Das derzeit umfangreichste ist die Herausgabe der neuen Wanderkarte. Diese soll in diesem Jahr erscheinen. „In vielen konstruktiven Abstimmungsgesprächen mit Heimatring und Heimatvereinen, den Waldgenossenschaften, Privatwaldbesitzern, SGV, dem Touristikverband Siegerland-Wittgenstein und der Landschaftsbehörde des Kreises sind neue Ortsrundwanderwege entwickelt worden, die in Kürze auch in der Natur gezeichnet werden. Dafür gilt es, Danke zu sagen. Zusammen mit dem Rothaarsteig, anderen überregionalen Wanderwegen und dem WanderHöhepunkt „Literatur in der Natur – Romantischer Hickengrund“ steht dann eine adäquates und qualitätsvolles Wanderwegenetz für die Gäste bereit.“

Erfolgreich verlaufen und gut angenommen worden sind auch die im vergangenen Jahr angebotenen Nachtwächter- und Flughafenführungen. Sowohl alle Rundgänge mit dem Burbacher Nachtwächter, in Kooperation mit dem Heimatverein „Alte Vogtei“, als auch das „Erlebnis Siegerland-Flughafen“ waren ausgebucht. Insgesamt nahmen rund 630 Personen an den Rundgängen teil, die nicht nur aus der Region kamen. „Diese Resonanz hat uns dazu veranlasst, auch 2012 die Führungen wieder anzubieten. Für die Flughafenführungen sind drei Packages in Planung. Einzelheiten werden demnächst veröffentlicht“, erläuterte Werthenbach den Ausschussmitgliedern. „Wichtig bei allen Formen der Angebotsgestaltung ist die Kooperation mit den Betrieben und Partnern hier vor Ort.“ Deshalb fand vor Kurzem auch ein erster Gastgeberstammtisch statt. Resümee: Alle Beteiligten wünschen sich regelmäßige Zusammenkünfte, um sich auszutauschen und zu unterstützen.

In Sachen Marketing ist ebenfalls einiges getan worden. Neben Informationsflyern zu den einzelnen Führungen sind neue touristische Leitbroschüren entwickelt worden. „In unserer neuen Imagebroschüre „Burbach erleben“ erhalten die Gäste einen Gesamteindruck über die breite touristische Angebotspalette der Gemeinde. Schwerpunkt ist das Thema Wandern und Natur aktiv erleben“, so Johannes Werthenbach. Die entwickelte Broschüre ist gerade druckfrisch erschienen und liegt in allen Dienststellen der Gemeinde, beim Touristikverband in Siegen und allen Unterkunftsbetrieben in Burbach aus. In Kürze erscheint auch das neue Gastgeberverzeichnis, ebenfalls im frischen einheitlichem Design. Natürlich sind die Broschüren auch über das Internet unter www.burbach-siegerland.de abzurufen oder können telefonisch unter 02736/45-79 oder per E-Mail an touristinfo@burbach-siegerland.de bestellt werden.

Um Burbach weiter überregional zu vermarkten, wurden außerdem zusammen mit dem Touristikverband Siegerland-Wittgenstein die Reisemessen in Essen und in Hamburg besucht. Im letzten Jahr fand außerdem in Kooperation mit dem Rothaarsteigverein die jährliche Gastgeberveranstaltung im Heimhof-Theater in Würgendorf statt.

In Sachen Gästeankünfte und Übernachtungszahlen sind im letzten Jahr vom ehemaligen statistischen Landesamt NRW, jetzt IT.NRW, für Burbach folgende Werte festgestellt worden: Im Vergleich zum Jahr 2010 reisten 2011 7,1 % mehr Gäste im Jahr 2011 nach Burbach. In absoluten Zahlen waren 10.384 Menschen zu Gast in den Hotelbetrieben. Hinzu kommen noch die nicht amtlich erfassten Ankünfte aus den Ferienwohnungen. In Sachen Übernachtungen ist ein leichter Rückgang zu verzeichnen. In 2011 wurden rund 35.900 im Vergleich zu rund 37.200 im Jahr 2010 getätigt. Die mittlere Aufenthaltsdauer betrug im Jahr 2011 3,5 Tage.

Für das Jahr 2012 wird weiter an der Umsetzung des konkreten Projektplanes gearbeitet. Dazu zählen der Ausbau der Wanderinfrastruktur mit Wanderwegweisern und Wanderinformationstafeln, die Einrichtung einer Fahrradrundtour durch Burbach und die Erstellung einer neuen Webpräsenz. Außerdem laufen derzeit Gespräche über eine geplante Kooperation mit dem Rothaarsteigverein und Karstadt Sports.

Bildunterschrift „20120203 PM Jahresbericht Tourismus“:

Besonderes Highlight waren die angebotenen Führungen. Unter anderem ging es mit dem Burbacher Nachtwächter auf Entdeckungsreise durch Burbach.

Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
[adrotate group="3"]