Vanessa Serra und Dennis Acker mit Gold

wS/bo  –  Judofreunde Siegen – Lindenberg e. V.  –  Xaver Stausberg, Dennis Acker und Manuel Gabsa schaffen Platz 3 in der Clubwertung   –  –  –  Ein überdurchschnittliches Abschneiden verzeichnete jetzt beim Einladungsturnier des PSV Bochum der Tross der Judofreunde Siegen. Im Gepäck landeten insgesamt sieben Medaillen. Damit gingen nur zwei Teilnehmer leer aus, die sich mit Platz fünf begnügen mussten. Zudem holten Dennis Acker, Manuel Gabsa und Xaver Stausberg durch ihre Platzierungen im Männerbereich Platz drei in der Vereinswertung.

Die beiden Athleten Vanessa Serra (-48 kg) und Dennis Acker (-90 kg) blieben ungeschlagen verließen in jeder Begegnung vorzeitig als Sieger die Matte und gewannen so Zweifels ohne Gold Dabei musste Vanessa dreimal ran, Dennis hatte es mit vier Gegner zu tun. ebenfalls bis 48 kg stand auch Luisa Adam auf der Matte. Durch eine Gegendrehtechnik sicherte sie sich im letzten Kampf noch die Bronzemedaille. Eindrucksvoll kämpfte sich Steffen Gabsa in der Gewichtsklasse bis 66 kg bis ins Finale vor. Trotz der Niederlage im Endkampf, in dem er genau so eindrucksvoll ausgekontert wurde, konnte sich Steffen mit seiner Leistung zufrieden zeigen. Wegen Übergewicht musste Xaver Stausberg bis 81 kg eine Klasse höher wie gewohnt starten. Was er aber hier vorwies war schon beachtlich. Nach der Auftaktniederlage durfte er sich mit einer tollen Einstellung und drei Siegen in Folge über Bronze freuen. Manuel Gabsa hingegen blieb hier hinter seiner Erwartungen und belegte Platz fünf. Die Medaillen sechs und sieben waren ebenfalls Bronze. Sie gingen an Linda Burgmann und Verena Serra die beide in der Gewichtsklasse bis 63 kg kämpften. In Runde drei trafen beide aufeinander wobei sich Verena mit Schulterwurf durchsetzte. Victoria Pfeifer (-52 kg) landete noch auf Platz fünf.

Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner[adrotate group="3"]