Wigey: Raubdelikt

wS/po  –  Wigey  –  Am Samstagabend, gegen 19:00 h, erschien ein verletzter 43jähriger Mann aus Kirchhundem in der Polizeiwache Lennestadt und gab an, dass er geschlagen worden sei und seine Brieftasche entwendet wurde.

Der Mann stand erheblich unter Alkoholeinfluss und konnte sich nur noch teilweise an den Vorfall erinnern. Danach hatte er mit einer Gruppe von mehreren Personen im Altenhundemer Wigey Alkohol konsumiert.

Als er in einem Gebüsch austreten musste, erhielt er von hinten einen Schlag auf den Kopf.

Er konnte weder Angaben zum Täter noch zur genauen Tatzeit machen. Aufgrund seiner Verletzungen musste der Mann ins Krankenhaus gebracht werden, wo er ärztlich versorgt wurde.

Eine Fahndung nach den Tätern verlief negativ, die Ermittlungen dauern an.

Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
[adrotate group=“3″]