Drolshagen: Polizei dankt Lebensrettern

wS/po  –  Drolshagen  –  27.04.2012  –  Im Namen der Kreispolizeibehörde bedankte sich Polizeidirektor Diethard Jungermann bei einem Lkw-Fahrer und seinem Beifahrer, die am 26. März in Drolshagen einen verunglückten Autofahrer aus seinem schon brennenden Fahrzeug befreiten (Pressebericht vom 26.03.2011).

„Der Mann hat Ihnen mit großer Wahrscheinlichkeit sein Leben zu verdanken,“ sagte der Abteilungsleiter der Polizei zu den 42- und 47 Jahre alten Männern aus dem Ruhrgebiet, die an diesem Morgen auf der K 16 zwischen Wintersohl und Germinghausen unterwegs waren. „Wir bemerkten aus unserem Führerhaus heraus plötzlich Rauch an einer Böschung unterhalb der Fahrbahn aufsteigen und sahen dann auch schon das unfallbeschädigte Auto,“ schilderte Frank Trappschuh die Situation. „Wir liefen sofort zu dem schon brennenden Fahrzeug und konnten den angeschnallten und bewusstlosen Fahrer aus dem Auto ziehen,“ sagte sein Kollege Zdravko Indzhov. Wenige Minuten später brannte das Auto lichterloh. Der 29-Jährige Fahrer des Mazda hatte in einer Rechtskurve die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren, war anschließend gegen einen Baum geprallt und eine Böschung hinabgestürzt. Er wurde schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht, überlebte den Unfall aber nicht zuletzt wegen des entschlossen Handelns der Lkw-Besatzung.

„Schon bei der Unfallaufnahme und auch später bei den Ermittlungen war uns aufgefallen, dass die Männer außergewöhnlich aufmerksam, schnell und entschlossen handelten,“ sagte Robert Hasse vom Verkehrkommissariat. „Wir haben uns entschlossen dieses beispielhafte Verhalten im Straßenverkehr, das zudem für die Retter selbst nicht ungefährlich war, besonders zu würdigen.“ so Polizeidirektor Jungermann. Er überreichte Ihnen jeweils einen Gutschein für ein Sicherheitstraining, der vom Verkehrssicherheitszentrum zur Verfügung gestellt wurde.

Auf dem beiliegenden Bild v.l.

Zdravko Indzhov, Polizeidirektor Diethard Jungermann, Frank Trabschuh und Polizeihauptkommissar Robert Hasse

Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
[adrotate group="3"]