48-jähriger Kradfahrer rutschte in Schutzplanke

wS./S.Sch. Netphen-Afholderbach. 28-05-2012 Und wieder einmal war die Bundesstraße 62 am Montagabend im Bereich der Applauskurve Schauplatz eines Verkehrsunfalls mit einem Kradfahrer. Bei strahlendem Sonnenschein waren sehr viele Motorradfahrer wieder einmal von der Lützel in Richtung Afholderbach, und auch von dort zur Lützel hinauf unterwegs. Und in der Applauskurve packte es wieder einmal einem Kradfahrer der mit seiner neuen, erst einem halben Jahr alten Rennmaschine in die Schutzplanken krachte.

Wie die Polizei vor Ort mitteilte, ist der 48-jährige Kradfahrer „vermutlich“ auf einer Kühlwasserspur ins Schleudern geraten und kam dabei von der Fahrbahn ab. Das neue Motorrad erlitt einen erheblichen Schaden der sich auf rund 5.000 Euro belaufen wird. Die Feuerwehr aus sicherte die Unfallstelle ab, brauchte aber keine Bindemittel aufzustreuen das die Sonneneinwirkung das Kühlwassergemisch verdunsten lies.

Bilder: wirSiegen.de /  Steffi S.

Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner

[adrotate group=“3″]