Olpe: Beifahrerin verletzt

wS/po  –  Olpe  –  05.06.2012  –  Bei einem Auffahrunfall auf der Martinstraße in Olpe verletzte sich eine 29-jährige Frau aus Olpe, die als Beifahrerin im Auto ihrer Mutter saß.

Die 60-jährige Mutter befuhr mit ihr am Montagnachmittag die Martinstraße in Richtung Lütringhausen, als sie in Höhe des Löherwegs verkehrsbedingt anhalten musste. Der nachfolgende 76-jährige Autofahrer bemerkte dies zu spät und fuhr auf das Heck des bereits stehenden Autos mit Mutter und Tochter an Bord auf.

Durch den Aufprall erlitt die 29-jährige Beifahrerin leichte Rückenverletzungen. Sie wurde zur Behandlung mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus transportiert. An beiden Pkw entstand jeweils nur leichter Sachschaden.

(Pressebericht der Kreispolizeibehörde Olpe vom 05.06.2012)

Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
[adrotate group="3"]