PKW macht sich selbständig und beschädigt sechs Autos

wS/wf.   Burbach   –  15.06.2012 –  Eine fast 80-jährige Autofahrerin beabsichtigte am Donnerstagmittag ein fünfjähriges Kind von einem Kindergarten in Burbach abzuholen. Nachdem sie ihr Auto in einer Busbucht abgestellt hatte, stieg sie aus und ließ den Jungen einsteigen. Nachdem sie dann die Türe des Autos zugeschlagen hatte, setzte sich ihr Fahrzeug mit dem nun darin sitzenden Kind plötzlich in Bewegung und rollte die abschüssige Zufahrt eines Parkplatzes hinunter. Hierbei wurden sechs geparkte PKW beschädigt. Der im Fond des Fahrzeugs sitzende Junge wurde nach dem Vorfall vorsorglich zu einem Arzt zur Untersuchung gebracht.

Die Polizei konnte im Rahmen ihrer Unfallaufnahme feststellen, dass zwar der Schalthebel des Automatikgetriebes auf “N” (Leerlauf) stand, die Feststellbremse jedoch auch betätigt worden war. Gesamtunfallschadensbilanz: rund 14.000 Euro.

 

Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
[adrotate group=“3″]