Schultriathlon mit rund 400 Teilnehmern

wS/oo    Hilchenbach –  06.06.2012  –  Über 400 Teilnehmern nahmen am Mittwoch am diesjährigen Schultriathlon teil. Das gab Lehrerin und Organisatorin Ute Strackbein am Mittwoch an der Breitenbachtalsperre bekannt.

Die Schüler kamen von der Carl-Kraemer-Realschule Hilchenbach, der Adolf-Reichwein- Hauptschule Dahlbruch und dem Gymnasiums Stift Keppel. Bürgermeister Hans-Peter Hasenstab hatte um kurz nach halb acht den Startschuss gegeben. Gestartet wurde in zwei  Altersklassen. Die jüngeren Jahrgänge legten im Wettkampf 200 Meter Schwimmen, fünf Kilometer Radfahren und einen Kilometer Laufen zurück. Die älteren Schüler mussten 500 Meter Schwimmen, 15 Kilometer Radfahren und fünf Kilometer Laufen. Geschwommen wurde im Hallenbad Dahlbruch, während alle anderen Disziplinen rund um die Breitenbach stattfanden.

Aufgrund der schlechten Witterung wurden die Schüler jedoch auch ohne Badehose mehrfach gewaschen. Trotz der teils rutschigen Asphaltstrecke verzeichneten die Hilchenbacher DRK-Helfer glücklicherweise einen recht ruhigen Verlauf.

Fotos:  wirSiegen.de

Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
[adrotate group=“3″]