Zweite begleitete Senioren-Auslandsreise des DRK

wS/ksw  –  DRK-Kreisverbandes Siegen-Wittgenstein e.V.  –  27.06.2012  –  Nachdem das erste Reise-Angebot speziell für Senioren im Jahr 2011 so gut angekommen war, hat der DRK-Kreisverband Siegen-Wittgenstein e.V. vom 05. bis 12.05.2012 seine zweite Senioren-Auslandsreise angeboten.

„Die „DRK-Reisen in bester Begleitung“ sind vor allem für Menschen gedacht, die aufgrund der aufmerksamen Begleitung durch DRK-Mitarbeiter Reisen unternehmen können, die sie sich allein nicht mehr zutrauen“, erklärt Friedhelm Plate, der Reiseleiter der Gruppe und Vorsitzender des DRK-Ortsvereins Hilchenbach e.V..

So ging es für 10 Seniorinnen und Senioren am 05.05.2012 auf nach Kroatien. Um 11.00 Uhr starteten die Reiselustigen vom Hilchenbacher Markt mit dem Reisebus zum Frankfurter Flughafen. Von dort ging es mit Condor nach Split und anschließend zur Unterkunft, einem direkt an der Adria gelegenen 4-Sterne-Hotel in Baska Voda.

„Wir hatten auch dieses Mal ein sehr vielfältiges Programm  ausgearbeitet“, so Reiseleiter Friedhelm Plate. „U. a. ging es nach Dubrovnik, Tucepi, der Insel Brac, Omis, den Krka Wasserfällen und Makarska, wo es zahlreiche Sehenswürdigkeiten zu bewundern gab“, schwärmt Plate weiter.

Nach einem opulenten Gala-Diner am letzten Abend trat die Gruppe am 12.05.2012 die Rückreise an. Der Weg zum Flughafen hält für die Reisenden noch ein weiteres Highlight bereit: Die Gruppe macht einen Zwischenstop in Trogir, eine der typischen mediterranen Städte der Adria, die zum UNESO-Weltkulturerbe zählt.

Alle Mitreisenden sind sich einig: Dies war ein traumhaftes Erlebnis, das wir nur aufgrund des Angebotes des DRK realisieren konnten.

Bildunterschrift:

Reisegruppe Seniorenreise des DRK-Kreisverbandes Siegen-Wittgenstein e.V.

Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
[adrotate group=“3″]