Zu schnell auf regennasser Fahrbahn: mit VW Polo vor Baum

wS/wf.    Siegen Gosenbach  –  14.07.2012 –   Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei wurden am Samstagvormittag zu einem Verkehrsunfall auf der Oberschelderstraße zwischen Oberschelden und Gosenbach gerufen.

Wahrscheinlich unangepasste Geschwindigkeit auf regennasser Fahrbahn führte dazu, dass ein 19-jähriger Polo Fahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor. Der junge Mann kam aus Richtung Oberschelden und kurz hinter dem Ortseingangsschild Gosenbach kam er nach links von der Fahrbahn ab. Der Wagen rutschte in einen Graben bis die Fahrt vor einem Baum endete.

Da erste Meldungen vermuten ließen, dass der Fahrer in seinem VW Polo eingeklemmt war, rückte die Feuerwehr mit mehreren Fahrzeugen an. Der Fahrer konnte aber schnell aus dem Fahrzeug gerettet werden so dass kein schweres Gerät seitens der Feuerwehr vorgenommen werden musste.

Der 19-jährige zog sich bei dem Unfall schwere Verletzungen zu, er wurde am Unfallort vom Notarzt behandelt. Dann wurde er mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus transportiert. Die Oberschelderstraße musste während der Unfallaufnahme für den Verkehr komplett gesperrt werden. Am Unfall PKW entstand Totalschaden.


Bilder: wirSiegen.de

Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
[adrotate group="3"]